23 Jan 2017
Januar 23, 2017

CMT 2017 Abschlussbericht

0 Kommentare

In neun Tagen um die Welt

Äußerst zufriedene Aussteller und 235.000 glückliche Besucher: CMT 2017 ist mit traumhaften Noten und sehr guten Verkaufszahlen zu Ende gegangen

„Wir freuen uns über 235.000 Besucher und 2052 Aussteller, die wir in den vergangenen neun Tagen auf unserem Gelände begrüßen durften“, sagte Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart zum Abschluss der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. „Es ist toll zu sehen, dass nicht nur die Messehallen stets sehr gut gefüllt waren, sondern dass auch unsere neuen Veranstaltungen und Weiterentwicklungen hervorragend funktioniert und die Besucher begeistert haben. Gerade die Töchtermessen Fahrrad- & Erlebnisreisen mit Wandern, die Golf- & Wellnessreisen sowie die Kreuzfahrt- & Schiffsreisen haben sich prächtig entwickelt.“

Auch das Fachbesucherprogramm mit dem zweiten „fvw Destination Germany Day“, dem runderneuerten Travel Market und dem weiterentwickelten Stellplatzgipfel erfreute sich großer Beliebtheit. Ergänzt wurde das Angebot durch den ersten „CMT Karrieretag“ für Nachwuchskräfte aus den Bereichen Hotellerie, Gastronomie und Touristik. „Außerdem haben wir neben unserem Partnerland Albanien sowie der Caravaning-Partnerregion Nördlicher Schwarzwald einen ganzen Strauß an neuen Themen erfolgreich positioniert“, sagte Guido von Vacano, Mitglied der Geschäftsleitung. „In besonderer Form präsent waren dieses Jahr zum Beispiel die Themen Individual-, Pilger-, Städte- und Motorradreisen. Dieser geballte Auftritt wurde von den Besuchern sehr gut angenommen.“

Überregionales Interesse gestiegen
Die Messebesucher honorierten das umfangreiche Rahmenprogramm sowie das vielfältige Angebot auf dem komplett ausgebuchten Gelände. Der CMT verliehen sie die Schulnote 2. Kein Wunder, dass 95 Prozent der Besucher angaben, die Messe wieder besuchen zu wollen. Im Schnitt blieben sie knapp fünf Stunden auf der CMT, um sich bei den Ausstellern aus 93 Ländern und mehr als 360 Regionen und Städten zu informieren und die 850 ausgestellten Fahrzeuge in Augenschein zu nehmen. Ein Viertel der Besucher nahm deshalb eine Anreise von über 100 Kilometern auf sich, um sich vom Angebot der CMT begeistern zu lassen. 54 Prozent der Besucher gaben an, wegen der Themen Camping und Caravaning nach Stuttgart gekommen zu sein. Von den Ausstellern gab es durch die Bank sehr gute Noten für die hohe Qualität der Besucher. Sie lobten, dass die Messebesucher gut informiert und vorbereitet auf die CMT gekommen seien.

2018: 50 Jahre CMT, zusätzliche Halle und spannende Partnerländer
Ein rundes Jubiläum feiert die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit im kommenden Jahr: vom 13. bis 21. Januar 2018 heißt es „50 Jahre CMT“. Als erste Veranstaltung wird die CMT die derzeit noch im Bau befindliche Paul Horn Halle (Halle 10) der Messe Stuttgart bespielen. Die Tochterthemen Fahrrad- & Erlebnisreisen mit Wandern, Golf- & Wellnessreisen sowie die Kreuzfahrt & Schiffsreisen werden die rund 15.000 Quadratmeter große Halle belegen. Gleichzeitig wird das Thema Camping und Caravaning um 10.000 Quadratmeter in der Halle 9 wachsen. Als Partnerländer werden sich im kommenden Jahr Panama und Ungarn präsentieren, die Caravaning-Partnerregion ist das Trentino (Italien).

Die ganze Meldung finden Sie hier.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.